Im Folgenden möchte ich Ihnen gerne die Gelegenheit geben, mich und meinen Werdegang ein bisschen näher kennen zu lernen:

Ich bin die Bettina Rothmayr, bin verheiratet und Mutter von drei wunderbaren Töchtern (davon ein Zwillingspärchen). Zu unserer Familie gehören außerdem zwei Katzen und eine Hundedame.

In meiner Arbeit hatte ich immer schon mit Menschen zu tun, auch solche, die sich in problematischen Lebenssituationen befunden haben. Offenbar habe ich die Gabe, mit schwierigen Situationen feinfühlig umzugehen, die Resonanz war immer sehr positiv.

Nachdem ich auch in meinem Umfeld, vor allem in der von mir geleiteten Zwillingsmama-Gruppe und der Jungen Frauenbund-Gruppe, immer wieder um Rat gefragt worden bin, habe ich beschlossen, mich auch beruflich in diese Richtung zu orientieren, und habe die Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie gemacht.

Es erfüllt mich, Menschen helfen und begleiten zu können, wenn es gerade einmal nicht so rund läuft.

Meine Ausbildungen:

  • Organetik SL ( landläufig als „Ausleiten“ bekannt )
  • Trauerbegleitung ( Hospitzverein Franziskus )
  • Fussreflexzonenmassage ( nach Eunice Ingham )
  • Hypnose ( nach Erickson )
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie ( Heilpraktiker-Akademie Englberger )
  • Autogenes Training ( nach Schulz )
  • Biologisches Decodieren
  • Familienstellen/Systemische Therapie:
    Die ganzheitliche Sicht auf Menschen, die ja immer auch eingebunden in verschiedene Systeme (z.B. Familie, Schule, Arbeit, Vereine, usw.) sind, finde ich spannend. Auch bei der Behandlung von mehreren Familienmitgliedern ist ein systemischer Blick immer sehr hilfreich.

Unter meinen Patient*innen und Klient*innen sind oft auch Kinder. Gerade mit ihnen kommen nach den Behandlungen oft die überraschendsten Ergebnisse zum Vorschein – da die ganz Kleinen ja oft nicht wissen, dass mit ihnen „gearbeitet“ wird, da sie ja nur mit ihrer Mutter oder ihrem Vater ein Buch ansehen, malen oder spielen.
Aber auch mit den „Großen“ – also mit Erwachsenen – ist es immer wieder erfüllend ihren Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.